Ausflüge

logo_haus_bergland

Carmen Röckl
Breitenbergstr. 14
D - 87459 Pfronten / Allgäu
Telefon.: +49 (0) 8363 / 62 72
Mobil: +49 (0) 175 / 565 10 10
Email: info@pfronten-fewo.de



Hier finden Sie Informationen zu Pfronten, sowie eine Auswahl an Ausflugszielen und Unternehmungen
 

Kostenloser Busverkehr
Mit Ihrer KönigsCard können Sie Busse und Eisenbahnen in der Region kostenfrei für beliebig viele Fahrten nutzen, z.B. wenn Sie ohne Auto anreisen oder Ihr Auto mal stehen lassen wollen.

 

Sportliche Aktivitäten

  • Spazierengehen, Wandern und Bergsteigen auf den zahlreichen ausgeschilderten Wegen.
  • Mountainbiken auf den zahlreichen Routen. Am Breitenberg wird alljährlich der Mountainbike-Marathon ausgetragen, der direkt am Haus Bergland vorbeiführt.
  • Gleitschirm- und Drachenfliegen: Das Haus Bergland liegt direkt am Breitenberg, der ideale Bedingungen für Gleitschirmflieger und Drachenflieger bietet. Die Bergbahn und die Landebahn sind ca. 1.5 km entfernt. Am Breitenberg werden auch Tandemflüge angeboten und auch eine Paragliding-Schule ist vor Ort.
  • Klettern, Klettersteige, Höhlenklettern.
  • Wildbachtouren, Canyoning, Rafting: Wir vermitteln gerne entsprechende Ansprechpartner.
  • Im Winter Skifahren, Rodeln, Schneeschuhwandern und vieles mehr.
     

Aktueller Rundblick vom Breitenberg (Webcam)

Burgen, Schlösser und Ruinen
In der direkten Umgebung liegen einige eindrucksvolle Burgruinen. Sowohl die Ruine auf dem Falkenstein – hier wollte König Ludwig II sich einen weiterer Traum erfüllen und an Stelle der Burgruine ein Schloss errichten, das noch imposanter werden sollte als das Schloss Neuschwanstein, allerdings nie erbaut wurde - als auch die Ruinen Eisenberg und Hohenfreyberg bei Zell sind vom Haus Bergland zu sehen. Von den Ruinen bietet sich ein wunderbarer Blick auf Pfronten und das Alpenpanorama (kostenfrei).
In Reutte/Tirol (ca. 18 km entfernt) befindet sich die Burgenwelt Ehrenberg mit ihren zwei Ruinen. Das Burgenmuseum informiert über die Geschichte der Anlagen.
Das Schloss Hohenschwangau, das Schloss Neuschwanstein und das Hohe Schloss in Füssen liegen ca. 16 km (ca. 20 min. mit dem Auto) vom Haus Bergland entfernt und sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Aktueller Rundblick von der Burg Falkenstein (Webcam)

Aktueller Rundblick von der Burgruine Eisenberg (Webcam)

 

Baden

  • Das Pfrontener Alpenbad bietet Badespaß für die ganze Familie mit einem einzigartigen Blick auf das Bergpanorama. Im Innenbereich stehen neben einem 25m-Schwimmerbecken ein Wintergarten mit Liegeflächen, eine Eltern-Kind-Zone mit Wasserlandschaft, eine Felsengrotte mit Kaltwasserfall und eine Bar mit Sonnenterrasse zur Verfügung. Die Wasserrutsche mit einer Länge von 73m ist ganzjährig geöffnet. Im Außenbereich befinden sich ein Heißwasserbecken mit Sprudel- und Massageliegen (geöffnet auch im Winter), ein 50m langes Schwimmerbecken, ein großes Nichtschwimmerbecken mit Felsenrutsche und Wildwasserkanal, ein Eltern-Kind-Bereich mit verschiedenen Spielattraktionen, sowie eine große Liegewiese.
     
  • In der Nähe zum Haus Bergland befinden sich u.a. folgende wunderschön gelegene Badeweiher und Seen:
    Um den Alatsee, der ca. 8 km entfernt ist, ranken sich viele regionale Mythen und Sagen. Geheimnisvoll und malerisch liegt er in einer schluchtartigen Senke. Er war Schauplatz in einem der berühmten Kluftinger-Krimis sowohl im Buch als auch in der Verfilmung.
    Desweiteren gibt es noch den Kögelweiher (ca. 8 km entfernt), den Attlesee (ca. 10 km entfernt), den Weissensee (ca. 10 km entfernt), den Hopfensee (ca. 14 km entfernt) oder den Forggensee (ca. 15 km entfernt).
    Der Schwansee ist ca. 13 km vom Haus Bergland entfernt, liegt in unmittelbarer Nähe der Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein, und 400 m nördlich vom Alpsee. Alle laden zum Baden ein und bieten dabei ein wunderschönes Bergpanorama.
    An einigen Seen können auch Ruder- und Tretboote gemietet werden. 

     

Spielplatzabenteuer für die ganze Familie (kostenfrei)
In Pfronten befinden sich 12 öffentliche Themen-Spielplätze, u.a. der Ritterspielplatz, das Räubernest, die Schatzinsel, die Zirkuswelt, der Planeten- und Märchenspielplatz usw.


Jugendtreff in Pfronten
Billard, Tischtennis, Kicker, Dart, Gartentrampolin, Tanzraum und vieles mehr.


Walderlebniszentrum Ziegelwies
Sehr interessant für Kinder und Erwachsene. Hier wird leicht verständlich Wissenswertes über das Ökosystem Wald vermittelt.


Waldseilgarten
Im Waldseilgarten Höllschlucht haben alle Besucher, ob jung oder alt, auch ohne Vorkenntnisse viel Spaß am Klettern.
Mit KönigsCard ist der Eintritt kostenfrei.


Radfahren
Dank der Lage am Alpenrand bietet Pfronten ideale Bedingungen für jeden Radfahrer. Sowohl flache bis leicht hügelige Wege (z.b. entlang des Flusses Vils) wie auch hügelige, aber auch alpine Strecken sind geboten:
175 km ausgeschilderte Radwanderwege.
150 km MTB-Strecken.

Besinnliche Wanderwege und Radtouren
Auf diesen kann man die beeindruckende Allgäuer Bergwelt und eine noch weitgehend intakte Natur erleben und gleichzeitig tief in Volkskultur und Volksfrömmigkeit eintauchen.


 

 

und vieles vieles mehr ....